submit


Fall entfacht Debatte über das Alter der Zustimmung in Frankreich wie Familie, argumentieren, vermuten, erhoben werden sollte, mit Vergewaltigung entfacht Debatte über das Alter der Zustimmung in Frankreich wie Familie, argumentieren, vermuten, erhoben werden sollte, mit der Vergewaltigung Ein -Jahr-alten französischen Mann ging vor Gericht am Dienstag in einem Pariser Vorort beschuldigt, Sie sexuell zu missbrauchen -Jahr-alten Mädchen in einem Fall, der neu entfacht Debatte über Frankreichs Volljährigkeit. Frankreich nicht eine gesetzliche Mindestalter unter denen ein Minderjähriger nicht einverstanden erklären, eine sexuelle Beziehung zu führen — obwohl das Land top-Gericht hat entschieden, dass Kinder unter fünf Jahren, gar nicht Zustimmen kann. Die Anwälte der verdächtigen argumentierte, dass das Mädchen war einverstanden und bewusst, was Sie Tat, während die Anwälte für die Mädchen gesagt haben, Sie war einfach zu jung und verwirrt, um zu widerstehen. Das ist eine Entscheidung, die viele Leute schockiert, die Staatsanwaltschaft in der Stadt Pentise entschieden, den Mann in der Verhandlung nicht für die Vergewaltigung, aber auf Kosten von»sexueller Missbrauch von minderjährigen unter». Strafverteidiger sagen, der Mann und das Mädchen hatten sich in einen park und die Mädchen hatten sich freiwillig folgte ihm in die Wohnung und zugestimmt Geschlechtsverkehr. Sie haben auch gesagt, Ihre Kunden, dann, fand Sie zumindest. Der Familie des Mädchens eine Beschwerde von Vergewaltigung in der Stadt Montagne, aber Staatsanwälte offenbar fühlte sich der verdächtige habe nicht mit Gewalt oder Zwang. Das französische Gesetz definiert Vergewaltigung als sexuelle penetration begangen»durch Gewalt, Nötigung, Drohung oder überraschung Sie war Jahre und Monate alt, also fast Jahre alt,»die Verteidigung Rechtsanwalt Marc Godardian, sagte am Dienstag. “Es verändert die Geschichte. Also, Sie ist nicht ein Kind.»Seine Kollegin Sandrine Parise-Heidegger ging weiter, sagte:»Wir sind nicht der Umgang mit einem Sexualverbrecher auf einem Armen, kleinen einwandfreie Gans.»Sie sagte, sobald Sie Kinder haben»sexuelle Ausdruckskraft und Sie haben eine Einstellung von sich selbst in die Gefahr», dann»es bedeutet nicht unbedingt, die person auf der anderen Seite ist ein sexuelles raubtier». Die Rechte der Kinder, Gruppen und Psychiater bezeugte der Fall, argumentiert anders. Carine Diebold, der Anwalt der Familie, bat das Gericht am Dienstag die Ladung ändern, zu vergewaltigen. Die verdächtigen»sehr gut kannte, Sie war ein junges Kind», sagte Arielle Le Bigot Macau, Präsident des COFRADE, ein Regenschirm-Gruppe für die Rechte der Kinder. “Dieses Kind ist nicht geschützt, die heute von unseren französischen Gesellschaft.»Wenn verurteilt wegen sexuellen Missbrauchs, der verdächtige — ein Vater von zwei Gesichter von bis zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt. Die Vergewaltigung einer minderjährigen unter ist mit Freiheitsstrafe bis zu Jahren im Gefängnis. Der Vorsitzende Richter sagte, die Staatsanwaltschaft entschieden hatte, die falsche Ladung bestellt und den Fall zurück zu senden, um die Ermittler für eine Gründliche Untersuchung. Als Ergebnis, die Verhandlung wurde verschoben.»Es ist ein Sieg,»Diebold sagte Reportern nach der Gerichtsverhandlung. “Die Hauptsache ist, dass das Mädchen endlich gehört werden, als ein Opfer von Vergewaltigung können wir sagen, es ist ein Sieg für die Opfer.»Godardian, der Anwalt der Verteidigung, sagte, die Entscheidung des Gerichts war ein Ergebnis der breiten öffentlichkeit angesichts der Fall. Die Montagne Fall ist einer von mehreren, die dazu bewogen haben, einen Aufruhr in Frankreich die Vorschriften über Kinder-sex-Täter, die als zu lax mit dem Kind-Rechte Gruppen und Feministinnen. Präsident Emmanuel Macron die Regierung hat vorgeschlagen, einen Gesetzentwurf zur Einführung eines gesetzlichen Mindestalter für sexuelle Zustimmung. Es würde eine Bestimmung, die sagen, dass Geschlechtsverkehr mit Kindern unter einem bestimmten Alter ist per definition Koerzitivfeldstärke. Die vorgeschlagene Mindestalter noch nicht beschlossen worden, aber der cutoff können zwischen und. Die Rechnung, eine breit angelegte Maßnahme zur Bekämpfung»sexuelle und sexistische Gewalt», wird erwartet, präsentierte das Kabinett im kommenden Monat. Einen ähnlichen Fall verursacht Unglauben und Empörung. Im November vor einem französischen Strafgericht im November freigesprochen a-jähriger Mann angeklagt, der Vergewaltigung ein -Jahr-altes Mädchen. Die jury, in der Paris region Seine-et-Marne gefunden, er hatte nicht die Gewalt oder Zwang

About