submit


Der neue Bericht wird präsentiert, um die französische Regierung in den kommenden Tagen lokale Medien berichten. Die Pläne kommen von einer Parlamentarischen Arbeitsgruppe, die von Frankreichs Staatssekretär für Gleichstellung, Marlene Schipper. Die Politiker hinter dem Vorschlag schlagen vor, dass Männer, die Frauen schänden s Bewegungsfreiheit im öffentlichen Raum sollte das Gesicht mindestens Geldstrafe für diejenigen, die vor Ort zu zahlen. Wenn die feinen verzögert wird, die es erreichen konnte, sagt der Bericht. Das Dokument vorgelegt werden, Schipper, Minister der Justiz Nicole Bello-Wette, und der Minister des Innern Gerard Colombo. Schipper zunächst als für die Gesetzgebung im Oktober, sagte, dass mit sexueller Belästigung sollte strafbar sein. Die -jährige Feministin arbeitet eng mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron, der einmal sagte, dass Belästigung konnte begegnet werden durch die Schaffung eines einfacheren Verbalisierung Verfahren, so dass es eine sofortige Reaktion, wenn Sie Auftritt. Die -Seite-Bericht noch nicht öffentlich gemacht werden, und es ist unklar, was seine Autoren definieren als ein Beispiel für sexuelle Verachtung gegenüber Frauen. Ouest-France-Zeitung, die sahen den Bericht, sagt, daß nach einer Frau gefragt, für Ihre Handy-Nummer und Pfeifen auf Ihr könnte alle bestraft werden, als würden laute Bemerkungen über eine Frau, die s aussieht. Dies alles geschieht vor Beleidigungen und sexuelle übergriffe, die sind schon bestraft durch das Strafgesetzbuch, sagt Erwin Balan ant, einer der Autoren hinter dem Bericht. Balan Ameise erklärt, dass die Maßnahmen notwendig sind, da es isn t ein Polizist an jeder Ecke zu stoppen, jeder stalker. Nach den Hohen Rat für die Gleichstellung von Frauen und Männer, Prozent der Frauen behaupten, Sie haben schikaniert worden in öffentlichen Verkehrsmitteln zumindest einmal, mit Prozent der Befragten jünger als Jahre alt. Wenn genehmigt, wird der Vorschlag vorgelegt werden, bei Parlamentarischen Debatten in der Nationalversammlung und im Senat noch in diesem Jahr. Vor Erhalt des Berichts, Schipper zeigte an, dass Sie begünstigt, noch stärkere Maßnahmen, erzählen LCI-news-Kanal, der eine feine ist ein bisschen schwach. Kritiker der Maßnahme auch sagen, es könnte nicht weit genug gehen und kann rein symbolisch. Stalker warten Sie nicht, bis ein Polizist zu belästigen eine Frau, Anais Bordet, Gründer des Pay-Ta Shrek Facebook-Gruppe, welche die Zeugnisse von Frauen belästigt, sagte L Orbs Zeitung. Französische Medien haben jedoch in Frage gestellt, wie die sexuelle Verachtung getrennt werden würde, aus flirten. MdEP Elise Angeles, ein weiterer Autor des Berichts, wurde beschuldigt, Unklarheiten beantwortet: Verführung sollte in einer Beziehung der Gleichheit und nicht der Herrschaft. Früher im Januar, Paris-Behörden angekündigt neue Maßnahme zur Bekämpfung der Belästigung im öffentlichen Verkehr. Passagiere, die auf bestimmte Busse haben jetzt die chance, hop off in der Nacht, auch wenn das Fahrzeug nicht auf einer gekennzeichneten Haltestelle. Während die Kampagne gegen die sexuelle Belästigung, weiter zu sammeln Tempo auf der ganzen Welt, zahlreiche französische Prominente haben demonstrierten gegen die MeToo-Bewegung. Catherine Deneuve, Brigitte Bardot und Laetitia Kaste sind unter denen, die nicht betrachten sich als Feministinnen und sagen, dass flirten mit einer Frau ist nicht beleidigend

About